Sachsen-Anhalt vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

2015

 

 

Die Stauseewichtel machen ihrem Namen alle Ehre

 

 

 

In diesem Jahr haben wir uns zum Kindertag etwas ganz besonderes einfallen lassen. Unsere Kinder durften sich alle als Stauseewichtel verkleiden. Das war für die eine oder andere Mutti eine ganz schöne Herausforderung, welche die Eltern mit ihren Kindern wunderbar gemeistert haben. Aber auch unsere Erzieherinnen waren dabei sehr einfallsreich. Der Zauberer hat unser Thema in seinem Programm umgesetzt und unsere großen und kleinen Wichtel ganz schön verzaubert.

 

  

 

Vor dem Kindertag gab es bei uns einen anderen schönen Höhepunkt. Unsere Kinder durften ihre Omas und Opas zum Kaffee mit Kulturprogramm eingeladen. Daß uns so viele Gäste beehren, damit haben wir nicht gerechnet und allen Großeltern hat das Programm ihrer Enkel sehr gut gefallen. Zum ersten Mal wurden alle Kinder mit einbezogen. Selbst die Kleinsten haben mit Hilfe ihrer Erzieherinnen ein kleines Ständchen gebracht.

 

Es war für alle ein sehr schöner Vormittag. Und der selbstgebackene Kuchen von unseren Eltern hat total lecker geschmeckt!!! Vielen Dank an alle Helfer.

 

 

 

In diesem Jahr verabschieden wir wieder 19 Einschüler. Aus diesem Anlass gab es ein großes Abschlussfest, welches unsere Kollegen und vor allem die Eltern liebevoll vorbereiteten. An diesem Tag besuchten die Kinder im Vorfeld den Tierpark in Dessau.

 

Aber unsere Vorschüler haben in den letzten Wochen nicht nur gefeiert und gebummelt. Es wurde auch noch viel Bildungsarbeit geleistet. Unter anderem fand das Projekt „Bärenstarke Kinder“ statt, in dessen Mittelpunkt den Kindern ein Gefühl für die Einschätzung von Gefahrensituationen vermittelt wird bzw. die Fähigkeit, bei Gewalt oder sexuellen Übergriffen nein zu sagen und spezielle Verhaltensstrategien anzuwenden.

 

Den Umgang mit erneuerbaren Energien und wo der Strom herkommt lernten unsere Kinder im Energieprojekt. Das „Kleine Kilowattchen“ war der Höhepunkt des Tages.

 

 

 

Am Erste Hilfe Tag haben sich die Kinder untereinander Verbände angelegt und die Situation eines Unfalles durchgespielt.

 

 

 

Auch ein Ehrengast machte im Mai bei uns Rast. Ein Waschbär hatte sich zum Schlafen die „Ruhe“ des Kindergartens ausgesucht. Da waren unsere Kinder natürlich total aus dem Häuschen und auch unsere Erzieher sehen nicht jeden Tag einen Waschbär. Es war wirklich ein ganz besonderer Besucher.

 

 

 

Viele Hände schaffen viel – in kurzer Zeit !!!!

 

Unter diesem Motto haben wir in unserer Kita Stauseewichtel einen Arbeitseinsatz am 26.09.2015 gestartet, während dessen am Ende des Tages unser Märchenzimmer renoviert wurde und 3 Nebenräume der Kita entrümpelt , gesäubert und aufgeräumt wurden.

 

Ein größerer Container wurde mit altem Gerümpel gefüllt. Unsere Helfer und Sponsoren waren der Förderverein Stauseewichtel, Eltern und Erzieher.

 

Nun haben unsere Kinder ein neu renoviertes Märchenzimmer, in dem sie sich  verkleiden können, spielen, Musik hören und entspannen.

 

Unser neues Märchenschloss

 

Ein großes Wandbild, entworfen und erschaffen von unserem Vereinsmitglied Heike Eckhardt, schmückt nun diesen Raum. Ungefähr 50 Arbeitsstunden stecken in dieser kreativen Meisterleistung in Form eines Märchenschlosses. Da gibt es einen leuchtenden Mond und einen Kerker. Selbst die eingekratzten Tage eines Häftlings an der Wand kann man bei genauerem Hinsehen erkennen.

Deshalb, liebe Heike Eckert, ein herzliches Dankeschön an dich für diese bleibende Erinnerung für unsere Kita. Das Bild ist nicht nur ein Kunstwerk, es ist auch ein Unikat und dieses hängt in unserer Kita !!!

 

Auch noch einmal ein Dankeschön an alle Helfer des Vereins, der Elternschaft und der Kollegen bei diesem Arbeitseinsatz.

 

Auch neue Möbel und kleine Accessoires wie Teppich, Kuschelkissen, Lampe usw. geben diesem Raum ein neues Gesicht.

 

So geht es in unserer Kita Stück für Stück voran, aber alles braucht seine Zeit, fleißige Helfer und finanzielle Mittel.

 

Die Kinder und Mitarbeiter unserer Kita sagen deshalb noch einmal herzlich Dankeschön für diese neue Errungenschaft!!!

 

Märchenzimmer